Start   Links   Kontakt   Twitter   Riga 2014  

Reiseziele im Baltikum

Menü

Startseite > Aktuelles > Kulturhauptstadt Europas 2014

Riga - Kulturhauptstadt Europas 2014


Die lettische Hauptstadt Riga wird - zusammen mit der nordschwedischen Stadt Umeå - im Jahr 2014 Kulturhauptstadt Europas sein. Dieses wurde nun Anfang Mai 2010 von den Kulturministern der EU beschlossen. Damit wird eine nationale Auswahl vom vergangenen Jahr "offiziell". Damals hatte sich Riga bereits gegen die lettischen Mitbewerber Cēsis und Liepaja durchsetzen können.

2009 trug bereits eine baltische Hauptstadt den europäischen Titel, und zwar das litauische Vilnius. Im Zuge der Finanzkrise wurde jedoch das Kulturprogramm massiv gekürzt, so daß manch einer von einer "Katastrophe" in Vilnius sprach. Nun ist der Bürgermeister von Riga, Nils Usakovs, den Befürchtungen entgegengetreten, dieses könnte sich im ebenfalls krisengeplagten Lettland wiederholen. Als größte aller baltischen Hauptstädte sollte es Riga möglich sein, mehr Sponsoren und Geldgeber für das Ereignis aufzutreiben, so der Bürgermeister in einem Interview mit der Nachrichtenseite euobserver.com: "Wir sind ganz offensichtlich von der Wirtschaftskrise betroffen, unser Budget wurde um 30 Prozent auf der Ausgabenseite gekürzt. Aber wir wollen dieses Ereignis dazu nutzen, Gelder für die kulturelle Infrastruktur zu sammeln, die wiederum mehr Touristen anzieht und positive Effekte für unsere Wirtschaft hat." Diese "positiven Effekte" sind Lettland zu wünschen, ist es doch ein von der Wirtschaftskrise besonders hart getroffenens Land, dessen Einwohner kürzlich schon mal als "baltische Griechen" bezeichnet wurden.

Der Titel "Kulturhauptstadt Europas" wird für ein Jahr an eine oder mehrere europäische Städte vergeben, unter anderem, um einen "Sinn für die Zugehörigkeit zu einer gemeinsamen europäischen Familie" zu fördern. Ganz unabhängig von Budgets und Krisen ist gerade Riga mit seiner wechselvollen, von verschiedenen Nationen beinflussten Geschichte sicher bestens geeignet, dieses Ziel zu vertreten. Doch bevor Riga an der Reihe ist, geht der Titel erstmal nach Estland: 2011 ist Tallinn europäische Kulturhauptstadt, und dann wahrscheinlich mit dem Euro als neuer Landeswährung.

Quellen:
Riga und Umea haben das Rennen gemacht
Riga says it can handle expense of being EU Capital of Culture
Riga wird Lettlands Kulturhauptstadt Europas 2014
Die baltischen Griechen: Auch Lettland war pleite und muss sparen
Offizielle Website von "Riga 2014"
Offizielle Website von "Tallinn 2011"

viabaltica.de, 21.05.2010
 

Durch Lettland zu Fuß, mit dem Fahrrad & dem Kanu

WEITER »

Rundgänge durch die Metropolen des Baltikums

WEITER »

Mit dem Wohnmobil ins Baltikum

WEITER »